Projektionswecker mit Netzteil

Wem ist es nicht schon mal passiert: Am nächsten Morgen findet ein wichtiges Treffen statt. Man darf auf keinen Fall zu spät das Haus verlassen. Aber gerade dann passiert es, der Wecker klingelt nicht. Grund? Die Batterien des Weckers sind leer. Und wacht man schließlich auf ist es meist schon zu spät. Wer diesem Debakel von Vornherein entgehen möchte, der sollte sich für einen Wecker mit Netzteil entscheiden.

Projektionswecker mit Netzteil haben viele Vorteile gegenüber batteriebetriebenen Geräten. Ist die Projektion nur kurzfristig eingeschaltet macht es kaum einen Unterschied. Bei Nutzung der Projektion über einen längeren Zeitraum aber empfiehlt sich ein Netzteil besonders. Dies gilt beispielsweise auch, wenn die Uhrzeitanzeige die ganze Nacht über eingeschaltet bleibt. Das spart auf Dauer Energie, ist langlebiger und kostengünstiger als Batterien. Deren Preise wirken noch dazu zum Teil sehr abschreckend. Netzteile sind zudem sehr umweltfreundlich, denn unnötiger Müll (im Gegensatz zu Batterien) wird vermieden.

Wer in Nachttischnähe ausreichend Steckdosen hat ist mit einem Projektionswecker mit Netzteil auf der sicheren Seite. Man muss keine Angst haben, dass der Wecker zur ungünstigsten Zeit aufhört zu funktionieren.

Projektionswecker mit Netzteil

  • Zuverlässiges Wecken
  • Bei Langzeitnutzung besonders energiesparend
  • Langlebiger und kostengünstiger als Batterien
  • Kein Produzieren unnötigen Mülls
  • Batterie nur für Back-Up

Alle Projektionswecker mit Netzteil in der Übersicht


Es werden 1–16 von 27 Ergebnissen angezeigt