Projektionswecker mit Temperatur

Wer gerne die Raumtemperatur im Blick haben – oder sich bereits beim Aufstehen über die Außentemperatur informieren lassen möchte – sollte einen Projektionswecker mit Temperatur Anzeige wählen. Denn neben der Uhrzeit wird bei diesen Geräten auch die Temperatur angezeigt, auf dem Display oder sogar ebenfalls als Projektion. So ist man noch vor dem Aufstehen bestens informiert und kann sich dementsprechend auf den Tag vorbereiten.

Der Großteil der Hersteller bietet verschiedene Projektionswecker mit Temperatur an. Meist gibt es sie entweder mit Innen- oder mit Außentemperaturanzeige. Aber mittlerweile gibt es auch genügend Geräte, die mit zwei Sensoren (ein integrierter Sensor für die Raumtemperatur, ein unabhängiger Außensensor der draußen aufgestellt wird und via Funk die Außentemperatur übermittelt) ausgestattet sind. – Hier sind dann beide Temperaturen ables- oder projezierbar. Auch die Anzeige in °C oder in °F ist heutzutage kein Problem mehr. Bei vereinzelten Projektionsweckern gibt es zudem einen sogenannten Temperaturalarm. Übersteigt die Raumtemperatur die eingestellte Gradzahl oder wird es deutlich kälter, informiert das Gerät per Piepton. Dadurch vermeidet man übertriebenes Heizen oder stellt sicher, dass es im Raum nicht zu kalt ist. Gerade für besonders temperaturempfindliche Personen ist das eine angenehme Lösung.

Projektionswecker mit Temperatur – Einzelne Funktionen im Überblick

Projektionswecker mit Temperatur

  • Anzeige der Innen-, also Raumtemperatur auf dem Display oder als Projektion an Wand oder Decke
  • Anzeige der Außentemperatur (Datenübermittlung via Sensor) auf dem Display
  • Anzeige des Wettertrends (Vorschau) auf dem Display
  • Zusatzdaten wie Luftfeuchtigkeit, Regenwahrscheinlichkeit ebenfalls bei manchen Geräten verfügbar
  • Temperaturalarm einstellbar

Alle Projektionswecker mit Temperatur in der Übersicht


Es werden alle 16 Ergebnisse angezeigt